A la guerre comme a la guerre
Das Spiel “Teamtaktischer Zweikampf «A la guerre comme a la guerre
(«auf dem Krieg ist wie auf dem Krieg»)»

Die Webseite und Spiel “Teamtaktischer Zweikampf «A la guerre comme a la guerre («auf dem Krieg ist wie auf dem Krieg»)» Inhaltsangabe

 

Das Spiel “Teamtaktischer Zweikampf «A la guerre comme a la guerre («auf dem Krieg ist wie auf dem Krieg»)» ist ein logischer Zweikampf Spieler-gegen-Spieler/Mannschaft-gegen-Mannschaft, die in einer bestimmten Reihenfolge auf einem 8x8 Zellerfeld gegen einander kämpfen und in seiner Konzeption nach der bestimmten Spielregeln die Bewegung der Teammitglieder, die Krieger auf dem Schlachtfeld imitieren, ausführen, um die Position des Gegenkommandanten zu sperren.

Das Spiel klassifiziert man unter folgende Kategorien, zum Beispiel:

·        Niveau der Spielinszenierung:

o    Sport

o    Theaterveranstaltung (der Show) mit den Sportelementen

·         :

o    Das logische Spiel ohne Animation:

a.    virtual (online auf dem schematischen virtuellen Schlachtfeld)

b.    virtual mit Videoß und Audiobegleitung (online auf dem schematischen virtuellen Schlachtfeld)

с.    virtual landschaftlich (online mit der Bewegung von dem Spieler (Teamleiter) der einigen seiner Figuren auf dem schematischen virtuellen 8x8 Computer-Schlachtfeld, wobei jede Tätigkeit der bedingten Figuren in Form der Bewegungen und der Führung des Nahkampfes und der anderen Kontakten von den Kriegern (von den echten Menschen) auf einem anderen Feld in der natürlichen Landschaft (Polygon, Fußballfeld, Spielplatz, Fitnessraum geteilt in der 8x8 Weise) dupliziert wird;

o    das logische Spliel mit Animation:

a.    virtuel(online auf dem schematischen virtuellen Computer-Schlachtfeld mit der gleichzeitigen Übertragung auf das animierte Schlachtfeld);

b.    virtual landschaftlich (online mit der Bewegung von dem Spieler (Teamleiter) der einigen seiner Figuren auf dem schematischen virtuellen 8x8 Computer-Schlachtfeld, wobei jede Tätigkeit der bedingten Figuren in Form der Bewegungen und der Führung des Nahkampfes und der anderen Kontakten von den Kriegern (von den echten Menschen) auf den verschiedenen Schlachtfäldern (auf dem animierten Feld und in der natürlichen Landschaft (Polygon, Fußballfeld, Spielplatz, Fitnessraum geteilt in der 8x8 Weise) dupliziert wird;

·         Praktische Spielorientierung:

o    Truppenallgemein

o    Spezialkräfte

o    spießbürgerlich

o    jugendlich

Das Spiel kombiniert in sich die Grundbestandteile der Logik, Wissenschaft, Sport, Theaterveranstaltung (der Show) und Lichtspielwesen.

Die Kriegeranordnung auf dem Schlachtfeld am Spielanfang:



Die Krieger aus jeder Mannschaft (mindestens 21 Mitglieder): Außenstab (Kommandeur, Schreiber-Lagerhalter), der Ablenkungsangrifftrupp - AAT (Kommandeur ATT, Angriffsdiversant, Geheimagent), der Troßtrupp (Kaplan, Kavallerist, Marketenderin), Marinekorpsoffizier, Adjutant, romantisches Paar (Gardist, Dame), Infanterie-Offizier, Infanterie – 8 Krieger. Zusätzlich kann ein Krieger oder eine Reihe von den Kriegern eigeführt werden.

Die Vielfalt von dem Speilszenario ermöglicht den Teilnehmern für die Schlacht die bestimmte Techniken der Kampfkunst, mit denen sie den Gegner besiegen, Szene und Audiobegleitung (historische Uniform, Musik, Geräusche und Sprache) von der primitiven Gesellschaft bis in die Gegenwart zu wählen.

Falls Sie mehr Informationen über die Grundbestandteile, Regeln und Spielszenarien erfahren oder ein Spielteilnehmer werden wollen, registrieren Sie sich auf dem Benutzer Online-Portal “das Spiel “Teamtaktischer Zweikampf «A la guerre comme a la guerre («auf dem Krieg ist wie auf dem Krieg») (weiter: Spielwebseite). Dem Benutzer werden auch die andere Service der Webseite angeboten. Die Spielwebseite befindet sich gerade in der aktiven Entwicklung und Optimierung, die vorübergehende Abwesenheit einiger Dienste ist möglich.



Webseite Eintritt

E-mail (Benutzenname):
Passwort:
Einchecken

STATISTIK

Das Spiel “Teamtaktischer Zweikampf «A la guerre comme a la guerre («auf dem Krieg ist wie auf dem Krieg»)» ist ein logischer Zweikampf Spieler-gegen-Spieler aus jeder Mannschaft, deren Teammitglieder in der bestimmten Reihenfolge die Kämpfe führen. Das Spiel kombiniert in sich die Grundbestandteile der Logik, Wissenschaft, Sport und Theaterveranstaltung (der Show). Der Titel stammt aus dem Spielkern und der französchen Redewendung «A la guerre comme a la guerre».».

Es hilft, die Vergänglichkeit des menschlichen Lebens zu begreifen, entwickelt und bringt jedem Teilnehmer als Individuum das Selbstbewusstsein und die Selbstbewahrung in den extremen Situationen bei. Im Laufe des Kampfes versteht der Spieler die Notwendigkeit von solchen Kenntnissen und Fertigkeiten wie die Methodologie der Selbstverteidigung als auch die Notwendigkeit der guten körperlichen Kondition.

Die taktischen Spielverfahren sind:

- der wortbrüchige Angriff;

- die Besetzung der einzelnen Aufmaschgebieten im Spielfeld und die Konzentration auf diesen der Streikgruppen;

- Flankenofensive und frontale Durchbrüche;

- nachrichtendienstliche und Ablenkungsangriffe in kleinen Gruppen;

- Führung von den erfolgreichen Kämpfen auf den bestimmten Positionen und mit den spezifischen Kriegern;

- Sabotageaktivität;

- Hauptsitz- und Kriegerverlegung;

- Feindverlockung in die Falle;

- Führung von Kämpfen, um die Hauptkräfte des Feindes zu erschöpfen;

- Einführung in das Spiel von Reserven;

- Austausch von den Gefangenen;

- die Bildung von Kampfgruppen aus der «Strafbank»;

- die Ultimatumerklärung über die Kapitulation;

- vorübergehende Waffenruhe.


Das Spiel wurde erstmals auf der Yavoriv Trainingsplatz in der Ukraine während einer NATO-Übung Rapid-Trident-2011 vorgestellt (Bescheinigung über die Eintragung des Urheberrechts № 34291 vom 29.07.2010)

© MUASSAK